Doktorspiele Basisinfos Teil 2

Phase 1 (man will es mal probieren, aber möglicht wenig investieren)
•  Untersuchungshandschuhe
•  Selbstgemachter Fragebogen (die Fragen kann sich jeder Doc selbst ausdenken)

Phase 2 (macht Spaß, ich möchte etwas mehr probieren und bin bereit, etwas zu investieren und ich habe eine Pat, die das mitmachen würde)
•  Stethoskop (bei Ebay für unter 5 Euro), ein billiges Stethoskop ist zur manuellen Blutdruckmessung völlig ausreichend, Herztöne hört man mit teureren Stethoskopen besser aber man kann sie als Laie nicht beurteilen
•  Spekulum (Edelstahl bei Ebay für unter 15 Euro)
•  Blutdruckmessgerät (gebrauchte gibt es für ca. 20 Euro bei Ebay)
•  Holzspatel
•  Wattestäbchen aus Holz, 15 cm lang unsteril (ab 2 Euro für 100 Stück)

Phase 3 (Pat und Doc haben Erfahrung und wollen mehr probieren)
•  Wenn man hier angekommen ist, dann weiß man schon genau, was man will und was man dazu braucht) Unabhängig davon gibt es ja auch Dinge, die man in der WE beim Spiel mit verwenden kann, die Doc oder Pat vielleicht sowieso schon zu Hause hat, z.B.:
•  Gleitgel
•  Fieberthermometer (Empfehlung: wenn Neukauf, dann analog und ohne Quecksilber)
•  Maßband
•  Kleine LED Taschenlampe (schlanke Bauform mit 2 AA oder 2AAA Batterien, gibt es im Baumarkt)
•  Rasierer und Rasierschaum (neue Klinge verwenden und bitte nicht die ganz billigen Rasierer, beim Rasierschaum reicht eine kleine Reiseversion))
•  Babyöl
•  Wärmekissen mit Knackfrosch
•  Wärmeflasche
•  Schlafbrille (die gab es früher mal kostenlos bei Langstreckenflügen)
•  Sextoys (auf Hygiene achten!)
•  Handtücher
•  Schales (sollten nicht die besten Seidenschales sein)
•  Toilettenpapier
•  Papierhandtücher
•  Desinfektionsspray und Desinfektionstücher zur Flächendesinfektion
  
Der Doc kann sich je nach Wunsch auch entsprechend kleiden. Weiße Hose und weißes T-Shirt kostet nicht viel, wenn man es nicht gerade im Fachgeschäft für Berufsbekleidung kauft. Auch da sind der Fantasie und dem Geldbeutel keine
Grenzen gesetzt. Als Unterlage für Liege, Bett oder Couch kann man professionelle Einwegbettlaken oder Unterlagen kaufen. Für den Anfang reicht sicher auch ein weißes, kochfestes Bettlaken. Spannbettlaken sind nur bedingt geeignet. Auf einen Gynstuhl muss man beim Hausbesuch verzichten. Aber man kann mal mit 2 Stühlen oder 2 Sesseln und einem Bett oder einer Couch und ein paar Kissen etwas experimentieren. Wenn es unbedingt ein Gynstuhl sein muss, dann gibt es auch spezielle Studios oder Wohnungen, die sich auf WE spezialisiert haben. Wer noch Ideen in Sachen kreative Nutzung von Alltagsgegenständen in der WE sucht, dem sei das Forum von Zaboo.de empfohlen. Da gibt es viele gute Tipps, ein paar sehr kreative Köpfe und viele Praxistipps von Leuten die so Einiges ausprobiert haben.

© 2017 Traeumer - Team Zaboo.de

 

Banner - nicht (!) kommerziell.